CORONAVIRUS - UPDATE LIEFERKETTEN zum Kopieren

22. Dez. 2020

Sehr geehrte Kunden und Geschäftspartner

Da sich bekanntlich die Corona-Situation in der Schweiz in den letzten Wochen erneut substantiell verschärft hat, haben wir in unserer workfashion Corona Taskforce diverse zusätzliche Sicherheits- und Schutzmassnahmen ergriffen, um das Aufrechterhalten unseres Betriebes sicherzustellen. Die getroffenen Massnahmen betreffen sowohl intern den Schutz unserer Mitarbeitenden wie auch extern die Lieferketten mit unseren Produktionspartnern.

Wir stehen täglich in engem Kontakt mit unseren Produktionspartnern und Lieferanten, um mögliche Unterbrechungen in den Lieferketten frühzeitig zu antizipieren und gegenzusteuern sowie zeitnah über solche Ausfälle oder Verzögerungen informieren zu können.

Zum heutigen Zeitpunkt (Stand 22.12.2020), ist es leider aufgrund von Lockdown-Situationen sowohl in Nordmazedonien wie auch in der Türkei nicht auszuschliessen, dass es wegen eingeschränkten Produktionsprozessen sowie länger als üblich dauernden Transporten (insbesondere im Bereich der Zollabwicklung) zu Verzögerungen oder sogar Ausfällen in unserer Lieferkette kommen kann.

Wir überwachen diese Prozesse laufend in Abstimmung mit unseren ausländischen Geschäftspartnern. Sollte es zu vereinzelten Verzögerungen bzw. Ausfällen in unseren Lieferketten kommen, würden betroffene Kunden direkt von unseren Verkaufsaussendienstmitarbeitenden persönlich kontaktiert.

Wir stehen Ihnen mit folgenden Bürozeiten jederzeit gerne zur Verfügung:
8:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund.

Freundliche Grüsse

workfashion

Dr. Thomas Kehrli - CEO

PDF