7. Juni 2018

Fair produzierte Bekleidung ist möglich

Sicherheit, soziale Arbeitsbedingungen und existenzsichernde Löhne gehören zu den Grundbedürfnissen eines jeden Menschen. workfashion.com ag setzt sich Tag für Tag dafür ein, in der kompletten Lieferkette die Einhaltung dieser Bedürfnisse sicher zu stellen. Im Juni 2018 wurde uns der Fair Wear Foundation Leader Status verliehen, welcher unser Engagement auszeichnet. Wir sind stolz darauf, uns als einziges Berufsbekleidungsunternehmen der Schweiz zu den Fair Wear Foundation Leadern zählen zu dürfen.


Wofür setzt sich Fair Wear Foundation ein?

Seit 1. Februar 2015 ist workfashion.com Mitglied der Fair Wear Foundation (FWF). Durch die Mitgliedschaft bei FWF verpflichten wir uns zur Einhaltung des Code of Labour Practices. Dieser basiert auf folgenden acht ILO Kernarbeitsnormen und geht sogar über diese hinaus.

Was ist ein sogenannter BPC?

Im April 2018 fand der jährlich wiederkehrende Brand Performance Check (BPC) statt, bei dem die Firma workfashion.com durch FWF auf Herz und Nieren geprüft wurde. Dabei wurde eruiert, ob und mit welchen Mitteln sichergestellt wurde, dass in der gesamten Zulieferkette faire und sichere Arbeitsbedingungen herrschen. Fair Wear Foundation stuft ihre Mitglieder in drei Stufen ein. Needs Improvement, Good und Leader. Damit wir den hohen Anforderungen des Leader Status gerecht werden können, unternehmen wir unter anderem folgende Massnahmen:

  • Stärkere Fokussierung auf unsere Konfektionsbetriebe in Mazedonien
    Über 90 % des gesamten Produktionsvolumens wurden in Mazedonien produziert.
  • Minimierung der Beschaffung in China
    Im Vergleich zum Vorjahr konnten wir unser Produktionsvolumen aus China von 7.1 % auf insgesamt 2.9 % reduzieren.
  • Living Wage Projekt mit unserem Produzent Igmatomiteks
    Living Wage bedeutet, dass alle Mitarbeitenden existenzsichernde Löhne haben, welche die Abdeckung der Grundbedürfnisse gewährleistet. Mindestlöhne tun dies nicht. 
    Mehr Informationen zum Living Wage Projekt finden Sie im Nachhaltigkeitsbericht auf Seite 14 und 15.
  • 100 % Transparenz
    Wir stehen zu dem was wir tun und legen dies auch offen. Wir gewähren den Einblick in alle unsere Aktivitäten, Zusammenarbeit mit Produktionspartnern und Ziele welche wir verfolgen.

 

Statement Geschäftsführer Alfred J. Beerli

Unser langjähriges Engagement für verbesserte Arbeitsbedingungen in unseren Partnerbetrieben hat nun Fair Wear Foundation workfashion.com ag mit dem Leaderstatus gewürdigt. Mich freut es sehr, dass unsere gemeinsame intensive Arbeit in den Produktionsländern zu einer nachhaltig positiven Entwicklung für die ArbeiterInnen geführt hat und eine zunehmende Sensibilisierung und Nachfrage für fair produzierte Arbeitsbekleidung auf unserer Kundenseite erkennbar wird. Dies nährt unsere Motivation, uns jeden Tag neu und engagiert für unsere Werte einzusetzen und unsere Vorreiterrolle in der Schweiz weiter auszubauen.

Weitere News

Kolibri – Die neue Care Kollektion an der IFAS
25. Oktober 2018

Kolibri – Die neue Care Kollektion an der IFAS

Schlicht, modern, leicht und modular – Das ist die neue Care Kollektion «Kolibri». Diese entspricht dem heutigen Zeitgeist und lässt sich auf einfache Weise auf Ihr Corporate Design anpassen. Die Teile zeichnen sich zudem durch ihr leichtes Material aus, welches ein gutes Tragegefühl garantiert.

Weiterlesen
Willkommen im workfashion.com-Team!
17. September 2018

Willkommen im workfashion.com-Team!

Anfang August hat Alex Cardoso seine Ausbildung zum kaufmännischen Angestellten mit E-Profil bei workfashion.com begonnen – wir heissen ihn herzlich willkommen im Team. Auf ihn warten drei abwechslungsreiche Lehrjahre, während derer er Einblick in verschiedene Abteilungen erhält und so optimal auf das Berufsleben vorbereitet wird.

Weiterlesen
Wir gratulieren zu den bestandenen Prüfungen!
27. August 2018

Wir gratulieren zu den bestandenen Prüfungen!

Es freut uns, dass wir gleich drei workfashion.com Mitarbeiterinnen zu ihren bestandenen Prüfungen gratulieren dürfen. Mit viel Engagement und Durchhaltevermögen haben Jacqueline Maurer, Sabrina Odermatt und Melanie Kos in den letzten Jahren ihre Weiterbildungen absolviert und wurden nun für Ihre Arbeit belohnt. workfashion.com fördert Weiterbildungen, um das Wissen der Mitarbeitenden zu erweitern und so unseren Kunden immer den besten Service bieten zu können.

Weiterlesen

Cookies

Schließen
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.