27. August 2018

Wir gratulieren zu den bestandenen Prüfungen!

Es freut uns, dass wir gleich drei workfashion.com Mitarbeiterinnen zu ihren bestandenen Prüfungen gratulieren dürfen. Mit viel Engagement und Durchhaltevermögen haben Jacqueline Maurer, Sabrina Odermatt und Melanie Kos in den letzten Jahren ihre Weiterbildungen absolviert und wurden nun für Ihre Arbeit belohnt. workfashion.com fördert Weiterbildungen, um das Wissen der Mitarbeitenden zu erweitern und so unseren Kunden immer den besten Service bieten zu können.


Gerne stellen wir Ihnen hier die drei Absolventinnen vor:

Sabrina Odermatt 

Bei workfashion.com seit
16.03.2015
Jobbezeichnung/Zuständigkeiten
Marketing Assistentin
Weiterbildung/Abschluss 
Zertifikat MarKom-Assistentin
Marketingfachfrau mit eidg. FA
Verkaufsfachfrau mit eidg. FA
Dauer der Weiterbildung
Zertifikat MarKom-Assistentin (Januar 2016 - August 2016 / 1 Semester)
Marketingfachfrau mit eidg. FA (Februar 2017 - April 2018 / 2 Semester) 
Verkaufsfachfrau mit eidg. FA (Februar 2017- Juli 2018 / 3 Semester)
Wie profitierst du im Arbeitsalltag von der Weiterbildung?
Dank der Weiterbildung habe ich noch mehr Wissen erlangt, welches mich im Arbeitsalltag effizienter macht. 
Momentan arbeiten wir zum Beispiel eine Kundenzufriedenheitsumfrage aus. Dank dem sehr guten Marktforschungsunterricht weiss ich nun, worauf ich bei der Erstellung und Durchführung einer Umfrage achten soll.
Was war die grösste Herausforderung?
Die grösste Herausforderung war das Zeitmanagement. D.h. Haushalt, 100 % Job und Prüfungsvorbereitung unter einen Hut zu kriegen.

Jacqueline Maurer

Bei workfashion.com seit
01.06.2015
Jobbezeichnung/Zuständigkeiten
Kundenberaterin Verkauf Innendienst
Weiterbildung/Abschluss 
Zertifikat MarKom-Assistentin
Marketingfachfrau mit eidg. FA
Verkaufsfachfrau mit eidg. FA
Dauer der Weiterbildung
Zertifikat MarKom-Assistentin (August 2016 - Januar 2017 / 1 Semester)
Marketingfachfrau mit eidg. FA (Februar 2017 - April 2018 / 2 Semester) 
Verkaufsfachfrau mit eidg. FA (Februar 2017- Juli 2018 / 3 Semester)
Wie profitierst du im Arbeitsalltag von der Weiterbildung?
In den letzten zwei Jahren meiner Weiterbildung konnte ich in verschiedenen Bereichen profitieren. Zum einen kann ich gelerntes Wissen spezifisch in meinen Arbeitsalltag einfliessen lassen und neue, bereichsübergreifende Zusammenhänge knüpfen. Bei einer nebenberuflichen Weiterbildung muss man lernen effizient zu arbeiten und Prioritäten richtig zu setzen. Dies hilft mir heute, meinen vielseitigen Job im Verkauf Innendienst zu bewältigen. 
Was war die grösste Herausforderung?
Die grösste Herausforderung war das Zusammenspiel von Beruf, Schule, Lernphasen, Privatleben und Freizeit zu koordinieren.


Melanie Kos

Bei workfashion.com seit
01.08.2017
Jobbezeichnung/Zuständigkeiten
Mitarbeiterin CAD / Produktentwicklung 
Weiterbildung/Abschluss 
2014-2017 Dipl. Technikerin HF Textil, Fashion Design & Technologie
2017-2018 Bachelor (Hons) fashion design and technology
Dauer der Weiterbildung
3 Jahre Dipl. Technikerin HF Textil, Fashion Design & Technologie
1 Semester Bachelor (Hons) fashion design and technology (Ergänzung zum Dipl.)
Wie profitierst du im Arbeitsalltag von der Weiterbildung?
Der Schwerpunkt meiner Weiterbildung war das Umsetzen von Schnittmustern am Computer. Dieses erworbene Wissen werde ich erst in naher Zukunft anwenden können. Die Weiterbildung umfasste jedoch weit mehr und daher sind es oftmals die vielen kleinen Dinge, welche mich weiterbringen und ich dadurch auch das Team unterstützen kann.
Was war die grösste Herausforderung?
Da es kein Vollzeitstudium war, hiess es, das Gleichgewicht zwischen Arbeit, Studium und Freizeit zu finden. Danach folgte der Einstieg in die Branche, welcher ebenfalls nicht leicht war. Diese Chance habe ich dann im Jahre 2017 von der Firma workfashion.com erhalten, wo ich nun mein Fachwissen festigen und erweitern kann.

Weitere News

Willkommen im workfashion.com-Team!
17. September 2018

Willkommen im workfashion.com-Team!

Anfang August hat Alex Cardoso seine Ausbildung zum kaufmännischen Angestellten mit E-Profil bei workfashion.com begonnen – wir heissen ihn herzlich willkommen im Team. Auf ihn warten drei abwechslungsreiche Lehrjahre, während derer er Einblick in verschiedene Abteilungen erhält und so optimal auf das Berufsleben vorbereitet wird.

Weiterlesen
Kurze Hosen sind ab sofort im Strassenbau wieder erlaubt
7. August 2018

Kurze Hosen sind ab sofort im Strassenbau wieder erlaubt

Die Warnkleider-Norm 640 710 wurde zurückgezogen: Bauarbeiter dürfen auf bestimmten Strassenbaustellen ab sofort wieder kurze Hosen tragen. Diese praxisgerechte Neuerung ist auf das Engagement des SBV zurückzuführen, der sich beim Schweizerischen Verband der Strassen- und Verkehrsfachleute (VSS) erfolgreich für die Abschaffung jener Vorschrift einsetzte, welche Bauarbeiter im Strassenbereich zum Tragen langer Hosen verpflichtet hatte. Die Änderung tritt per sofort in Kraft.

Weiterlesen
Fair produzierte Bekleidung ist möglich
7. Juni 2018

Fair produzierte Bekleidung ist möglich

Sicherheit, soziale Arbeitsbedingungen und existenzsichernde Löhne gehören zu den Grundbedürfnissen eines jeden Menschen. workfashion.com ag setzt sich Tag für Tag dafür ein, in der kompletten Lieferkette die Einhaltung dieser Bedürfnisse sicher zu stellen. Im Juni 2018 wurde uns der Fair Wear Foundation Leader Status verliehen, welcher unser Engagement auszeichnet. Wir sind stolz darauf, uns als einziges Berufsbekleidungsunternehmen der Schweiz zu den Fair Wear Foundation Leadern zählen zu dürfen.

Weiterlesen
workfashion.com Nachhaltigkeitsbericht 2017
11. Mai 2018

workfashion.com Nachhaltigkeitsbericht 2017

Neue Produkte, erfolgreiche Partnerschaften, die Fokussierung auf Mazedonien als Produktionsstandort und das 50 Jahre Jubiläum prägten für workfashion.com das Geschäftsjahr 2017. So gab es diverse Herausforderungen aber noch mehr Erfolge, die uns mit Stolz auf das vergangene Jahr zurückblicken lassen. In unserem neuen Nachhaltigkeitsbericht 2017 erfahren Sie mehr dazu.

Weiterlesen

Cookies

Schließen
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.