7. November 2017

Regenbekleidung GORE-TEX® PYRAD®

Stets sicher – bei jedem Wetter: Für Arbeiten im Stromversorgungsbereich bietet workfashion.com jetzt die neue Regenbekleidung GORE-TEX® PYRAD® mit Lichtbogenschutz in Klasse 2 an. Während der Entwicklung von 2012 bis 2017 hat GORE® Feldtests mit den 40 grössten europäischen Elektrizitätswerken durchgeführt, um die Anforderungen an das Material zu definieren.


Von harten Konditionen im Norden zu warmem Wetter im Süden – GORE-TEX® hat mehrere Tage mit Arbeitern von Elektrizitätswerken verbracht und sie bei der Ausübung ihrer Arbeit beobachtet, ihre Bedenken angehört und festgehalten, was ihre Arbeit einfacher machen würde.

Umfrage

Mit über 200 Bekleidungsträgern der 40 grössten europäischen Elektrizitätswerke wurde eine Umfrage durchgeführt zu den wichtigsten Anforderungen an Regenschutzbekleidung.

Was die Arbeiter von einer Regenjacke erwarten:
-    Zuverlässiger Schutz gegen Wind und Regen
-    Leicht, robust und gute Bewegungsfreiheit
-    Geringe Wasseraufnahme und schnelle Rücktrocknung

Feldtest

Im weiteren wurde ein 4-Jahreszeiten-Feldtest durchgeführt um die Zuverlässigkeit von GORE-TEX® PYRAD® zu bestätigen.
•    593 Träger in 4 unterschiedlichen Klimaregionen
•    739 Wertungen in 10'485 Stunden Arbeitseinsatz

Test- bzw. Wetterbedingungen

Dies sind die Ergebnisse:

Wasserdichtigkeit
97.4 % der Testträger bewerten GORE-TEX® PYRAD® als wasserdicht

Leichtigkeit, Robustheit, Bewegungsfreiheit
40% der Testträger empfinden das Material als sehr leicht, 60% als leicht

Passform
100% der Testträger beurteilen den Tragekomfort als besser im Vergleich zum Standard

Wasseraufnahme und Rücktrocknung
100% der Testträger bewerten die Rücktrocknung als vier schneller im Vergleich zu den bisher bekannten Produkten

Jeden Tag bei jedem Klima und wechselnden Wetterbedingungen sind diese Arbeiter draussen und stellen sicher, dass unsere Häuser, Schulen, Spitäler und Firmen mit Elektrizität versorgt sind. Sie sind Wind und Regen, kalten und warmen Temperaturen und dem stetigen Risiko eines elektrischen Zwischenfalls ausgesetzt. So ist es umso wichtiger, dass sie sich auf ihre Bekleidung verlassen können.

Seit August löst workfashion.com laufend die bisherigen GORE-TEX® Produkte durch die neue GORE-TEX® PYRAD® Kollektion ab. Bisher waren die Feedbacks sehr positiv und decken sich vollends mit den Ergebnissen aus dem Feldtest.


Erfahren Sie hier mehr zu GORE-TEX® PYRAD®:

workfashion.com Website

GORE-TEX® Website

Weitere News

Fair produzierte Bekleidung ist möglich
7. Juni 2018

Fair produzierte Bekleidung ist möglich

Sicherheit, soziale Arbeitsbedingungen und existenzsichernde Löhne gehören zu den Grundbedürfnissen eines jeden Menschen. workfashion.com ag setzt sich Tag für Tag dafür ein, in der kompletten Lieferkette die Einhaltung dieser Bedürfnisse sicher zu stellen. Im Juni 2018 wurde uns der Fair Wear Foundation Leader Status verliehen, welcher unser Engagement auszeichnet. Wir sind stolz darauf, uns als einziges Berufsbekleidungsunternehmen der Schweiz zu den Fair Wear Foundation Leadern zählen zu dürfen.

Weiterlesen
workfashion.com Nachhaltigkeitsbericht 2017
11. Mai 2018

workfashion.com Nachhaltigkeitsbericht 2017

Neue Produkte, erfolgreiche Partnerschaften, die Fokussierung auf Mazedonien als Produktionsstandort und das 50 Jahre Jubiläum prägten für workfashion.com das Geschäftsjahr 2017. So gab es diverse Herausforderungen aber noch mehr Erfolge, die uns mit Stolz auf das vergangene Jahr zurückblicken lassen. In unserem neuen Nachhaltigkeitsbericht 2017 erfahren Sie mehr dazu.

Weiterlesen
Schenkaktion am Fabrikladen Frühlingsverkauf
17. April 2018

Schenkaktion am Fabrikladen Frühlingsverkauf

An unserer diesjährigen Fabrikladen-Frühlingsaktion profitieren Sie von einmaligen Rabatten und haben zudem die Chance, gratis Kleider zu ergattern. Während der Aktionstage vom 25. bis 28. April verschenken wir jeden Tag ein Kontingent an ausgemusterten Einzelteilen.

Weiterlesen
BSCI wird zu amfori
27. März 2018

BSCI wird zu amfori

Die FTA (Foreign Trade Association) hat entschieden, per Januar 2018 unter dem neuen Namen amfori zu agieren. Die beiden Initiativen BSCI (Business Social Compliance Initiative) und BEPI (Business Environmental Performance Initiative) werden neu unter demselben Namen geführt. So will man die Organisation vereinheitlichen und fit für die Zukunft machen.

Weiterlesen

Cookies

Schließen
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.