12. Dezember 2014

Konditorei von Rotz – ECHT und GUT (gekleidet)

Seit 1997 führen Roger und Andrea von Rotz die Konditorei von Rotz. Seither ist der Betrieb stetig gewachsen und umfasst inzwischen 6 Standorte mit über 100 Mitarbeitern, die täglich für ECHTE und GUTE Produkte aus ihrer Konditorei sorgen.


Mit der Eröffnung der Filiale in Lindencham im Juni 2014 ist der Konditorei von Rotz ein weiterer Meilenstein gelungen. Die Filiale ist nicht nur Verkaufsstelle sondern gleichzeitig auch der neue, top moderne Produktionsstandort für sämtliche von-Rotz-Erzeugnisse. Das Besondere daran: Ein Grossteil der 1500 Quadratmeter Produktionsfläche ist einsehbar und man kann den Confiseuren, Konditoren und Bäckern direkt bei der Arbeit zusehen und mitverfolgen, wie «ECHTES & GUTES» entsteht.

Bei ihrer täglichen Arbeit zählen sämtliche Mitarbeiter der Konditorei von Rotz seit 5 Jahren auf die qualitativ hochstehende Arbeitsbekleidung von workfashion.com.
Die Oberteile sind in einem hochwertigen Satingewebe 50% Cotton/50 % Polyester gefertigt. Der durch die besondere Konstruktionsmischung auf der Aussenseite liegende Polyesteranteil garantiert Farbechtheit, Pflegeleichtigkeit und Langlebigkeit des Gewebes. Bei den Hosen setzen wir auf die klassische, jahrzehntelang bewährte Polyester/Baumwollmischung 65/35. Die Produkte sind sehr pflegeleicht und eignen sich gleichermassen für die Industrie- wie auch für Haushaltwäsche.

Wir durften den Konditoren einen Morgen lang über die Schultern schauen und Andrea und Roger von Rotz ein paar Fragen stellen.
Natürlich kamen wir nicht mit leeren Händen zurück. Passend zur Weihnachtszeit, haben wir Ihnen das hauseigene Mailänderli-Rezept mitgebracht.

Frau von Rotz, seit 1997 führen Sie gemeinsam mit Ihrem Mann die Konditorei von Rotz. Was macht für Sie den Beruf des Bäckers/Konditors so besonders?
In unserem Beruf haben wir die Möglichkeit, jeden Tag kreativ zu sein und unsere eigenen Ideen ohne Vorgaben umzusetzen. Wir schaffen etwas von Hand, das den Kunden Freude bereitet. Gleichzeitig stillen wir ein Grundbedürfnis. Dies macht uns grosse Freude und natürlich auch etwas stolz.

Sie haben grossen Erfolg mit Ihren 6 Filialen. Was ist ihr Erfolgsgeheimnis?
Einerseits dürfen wir auf langjährige Mitarbeiter zählen, die den Betrieb sehr gut kennen und sich über die Jahre ein grosses Wissen aneignen konnten. Andererseits haben wir eine klar definierte Unternehmensvision, die von allen unseren Mitarbeitern täglich umgesetzt und selbstverständlich auch von uns vorgelebt wird. Wir leben Authentizität von A bis Z und treten gegenüber unseren Kunden „ECHT &  GUT“ auf.

Sie bieten auch „Süsse Anlässe“ an. Um was handelt es sich dabei genau?
Über Divi Event bieten wir Firmen sowie Privatpersonen an, in unserer Backstube ihre eigenen Produkte herzustellen. Das Angebot umfasst: Kirschtorten-Herstellung, Schokoladetafeln giessen, Lebkuchenhaus kreieren, Weihnachtskonfekt herstellen, Osterhasen giessen. Die Zeiten sind flexibel und auf Wunsch verbinden wir das Angebot mit einem Apéro sowie einem Betriebsrundgang. Auf dieser Seite findet man alle Informationen: http://www.divi-event.ch/2014_vonrotz_mitlogo.pdf
Gerne erfüllen wir auch Spezialwünsche. Dafür setzen sich interessierte Kunden am besten direkt mit uns in Kontakt: info@echt-vonrotz.ch.

Seit 5 Jahren beziehen Sie Ihre Arbeitsbekleidung für das gesamte Team von workfashion.com Was schätzen Sie besonders an Ihrer Bekleidung?
Die Bekleidung von workfashion.com erfüllt für uns höchste Qualitäts-Ansprüche. Seit 5 Jahren wird die Bekleidung täglich getragen und ist immer noch in bestem Zustand. Das Material ist robust und hält auch häufigem Waschen stand. Zudem schätzen wir die Professionalität von workfashion.com und die grosse Auswahl.

Nun wünschen wir Ihnen viel Spass beim Backen der von-Rotz-Mailänderli!

Hier geht's zum Rezept!

Infos

Konditorei von Rotz
Sinserstrasse 124
6330 Cham
www.echt-vonrotz.ch
info@echt-vonrotz.ch

Standorte: Baar, Cham, Lindencham, Rotkreuz, Steinhausen, Küssnacht am Rigi

Angebot: Bäckerei, Konditorei, Confiserie, Traiteur, Café, Catering

Weitere News

Fair produzierte Bekleidung ist möglich
7. Juni 2018

Fair produzierte Bekleidung ist möglich

Sicherheit, soziale Arbeitsbedingungen und existenzsichernde Löhne gehören zu den Grundbedürfnissen eines jeden Menschen. workfashion.com ag setzt sich Tag für Tag dafür ein, in der kompletten Lieferkette die Einhaltung dieser Bedürfnisse sicher zu stellen. Im Juni 2018 wurde uns der Fair Wear Foundation Leader Status verliehen, welcher unser Engagement auszeichnet. Wir sind stolz darauf, uns als einziges Berufsbekleidungsunternehmen der Schweiz zu den Fair Wear Foundation Leadern zählen zu dürfen.

Weiterlesen
workfashion.com Nachhaltigkeitsbericht 2017
11. Mai 2018

workfashion.com Nachhaltigkeitsbericht 2017

Neue Produkte, erfolgreiche Partnerschaften, die Fokussierung auf Mazedonien als Produktionsstandort und das 50 Jahre Jubiläum prägten für workfashion.com das Geschäftsjahr 2017. So gab es diverse Herausforderungen aber noch mehr Erfolge, die uns mit Stolz auf das vergangene Jahr zurückblicken lassen. In unserem neuen Nachhaltigkeitsbericht 2017 erfahren Sie mehr dazu.

Weiterlesen
Schenkaktion am Fabrikladen Frühlingsverkauf
17. April 2018

Schenkaktion am Fabrikladen Frühlingsverkauf

An unserer diesjährigen Fabrikladen-Frühlingsaktion profitieren Sie von einmaligen Rabatten und haben zudem die Chance, gratis Kleider zu ergattern. Während der Aktionstage vom 25. bis 28. April verschenken wir jeden Tag ein Kontingent an ausgemusterten Einzelteilen.

Weiterlesen
BSCI wird zu amfori
27. März 2018

BSCI wird zu amfori

Die FTA (Foreign Trade Association) hat entschieden, per Januar 2018 unter dem neuen Namen amfori zu agieren. Die beiden Initiativen BSCI (Business Social Compliance Initiative) und BEPI (Business Environmental Performance Initiative) werden neu unter demselben Namen geführt. So will man die Organisation vereinheitlichen und fit für die Zukunft machen.

Weiterlesen

Cookies

Schließen
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.