30. Juli 2014

Individualisierung nach Mass

Das Firmenlogo oder der Firmenname ist ein wichtiger Bestandteil der Corporate Identity und somit der unternehmensspezifischen Arbeitsbekleidung. Optimal umgesetzt wird dies durch eine Stickerei – die edelste und langlebigste Variante der Individualisierung.


workfashion.com verfügt über eine hauseigene Stickerei, dank derer die Kommunikationswege kurz und direkt sind, was sich positiv auf die Qualität auswirkt. In unserer Stickerei besticken wir Arbeitsbekleidung spezifisch nach den Bedürfnissen des Kunden – sei es ein Logo oder Schriftzug. Das Kleidungsstück kann direkt mit dem jeweiligen Logo bestickt werden oder es kann ein gesticktes Signet aufgenäht werden.

Unsere Stickerin Valjdete Ljutviji erklärt die Vorteile von Stickereien:

„Stickereien zeichnen sich durch ein hochwertiges Aussehen und gleichzeitig grosse Strapazierfähigkeit aus. Sie sind sehr waschbeständig und deshalb auch für die Industriewäsche geeignet. Stickereien können auf allen Arten von Textilien angebracht werden. So sind sie universell einsetzbar und gerade für die Individualisierung von Arbeitsbekleidung besonders geeignet.“

workfashion.com verfügt über 4 Stickmaschinen:

  • eine 12-Kopf- Maschine für Signete und Grossauflagen ab 200 Stk.
  • eine 6-Kopf-Maschine, die für alle Stickarbeiten einsetzbar ist
  • eine 2-Kopf-Maschine für kleinere Auflagen oder Hemdkragen
  • eine 1-Kopf-Maschine für Muster


Ab Auftragserteilung benötigen wir normalerweise maximal 10 Tage für die Erstellung des Gut-zum-Stick und nochmals maximal 10 Tage für die Ausführung. Als Vorlage können diverse Datenformate verwendet werden (eps, ai, tiff, jpg). Sämtliche Stickprogramme werden aufbewahrt, damit Folgeaufträge auch nach mehreren Jahren ausgeführt werden können.

Sollte eine Stickerei nicht in Frage kommen, finden wir selbstverständlich eine andere passende Lösung. Sei dies mittels eines Drucks oder eines Websignets. So erhalten unsere Kunden alles aus einer Hand.

Erfahren Sie mehr zu den einzelnen Varianten der Individualisierung.

Weitere News

Rezertifizierungsaudit
11. Oktober 2017

Rezertifizierungsaudit

Am 16. & 17.8.2017 führten wir ein Rezertifizierungsaudit unseres Qualitäts- und Managementsystems mit der schweizerischen Vereinigung für Qualitäts- und Managementsysteme (SQS) durch. Die ISO Normen 9001 und 14001 wurden entsprechend der revidierten Normen überprüft und erfolgreich neu zertifiziert.

Weiterlesen
workfashion.com in neuem Gewand
25. September 2017

workfashion.com in neuem Gewand

50 Jahre workfashion.com – Das haben wir zum Anlass genommen, unseren Auftritt leicht zu überarbeiten. Sozusagen workfashion.com in neuem Gewand. Ein neuer Gesamtkatalog und eine leicht überarbeitete Website mit neuer Bildwelt machen den Anfang.

Weiterlesen
Die Gesichter von workfashion.com
19. September 2017

Die Gesichter von workfashion.com

workfashion.com lebt von ihren Mitarbeitenden. Sie geben täglich Ihr Bestes, um unseren Kunden das beste Produkt und den besten Service zu bieten. Verschiedene Nationen, Dialekte, Altersgruppen und Typen prägen die Firmenkultur. Dieses Umfeld macht den Arbeitsalltag spannend und abwechslungsreich. Dabei dürfen wir auf viele langjährige Mitarbeitende zählen. Einige darunter zählen zu den diesjährigen Jubilaren; wie die Firma selbst. Als zweite stellen wir Ihnen Valjdete Ljutfiji vor:

Weiterlesen
Fair Fashion Guide
11. September 2017

Fair Fashion Guide

Fair Fashion mit individuellem und anspruchsvollem Design – dafür steht die Plattform getchanged.net. Im neuen Fair Fashion GUIDE Schweiz werden Shops gelistet, welche auf getchanged.net eingetragen sind und somit mindestens eine Modemarke mit höchsten sozialen und ökologischen Ansprüchen verkaufen. Der Fair Fashion GUIDE ist der perfekt Begleiter für Ihren nächsten Shoppingtrip und passt in jede Handtasche. Viel Spass beim fairen Shoppen!

Weiterlesen