Datenschutz

  1. Allgemeines
    workfashion.com ag nimmt den Schutz Ihrer Daten ernst. Jegliche Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten dient ausschliesslich der Erbringung unserer Dienstleistungen. Die Dienste von workfashion.com ag sind mit dem Ziel gestaltet worden, so wenig personenbezogene Daten wie nötig zu verwenden. In dieser Datenschutzerklärung zeigen wir auf, welche personenbezogenen Daten beim Benutzen unserer Dienste gespeichert werden und wie mit den Daten umgegangen wird.
  2. Geltungsbereich
    Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Dienste und Anwendungen (u.a. Webseite, Webshop, Bestellplattform workfashion.net, ERP-System), die von uns angeboten oder verwendet werden. Dienstleistungen Dritter sind von dieser Datenschutzerklärung ausgeschlossen und liegen ausserhalb des Verantwortungsbereichs von workfashion.com ag. Sämtliche Angaben von persönlichen Informationen und Daten erfolgen freiwillig und auf eigenes Risiko. Diese Datenschutzerklärung ist auf die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ausgerichtet, welche auch das schweizerische Datenschutzgesetz (DSG) stark beeinflusst.
  3. Personenbezogene Daten
    Personendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Darunter fallen Informationen wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail. Betroffen sind dabei sowohl natürliche als auch juristische Personen, über die Daten bearbeitet werden. Wir bearbeiten in erster Linie die Personendaten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung mit unseren Kunden und anderen Geschäftspartnern von diesen erhalten oder die wir beim Betrieb unserer Website und weiteren Anwendungen von deren Nutzern erheben. Diese Personendaten sind erforderlich, um unsere Geschäftsbeziehung mit Kunden, Lieferanten und anderen Ansprechpersonen zu pflegen. Wenn Sie uns Personendaten von Dritten (im Falle juristischer Personen: insbesondere von Ihren Mitarbeitenden) zur Verfügung stellen, stellen Sie bitte sicher, dass diese Personen die vorliegende Datenschutzerklärung kennen und teilen Sie uns deren Personendaten nur mit, wenn Sie dies dürfen.
  4. Newsletter
    Sie haben die Möglichkeit, sich über unsere Website für unseren Newsletter anzumelden. Zu diesem Zweck wird Ihre E-Mail-Adresse gespeichert, und die Daten können für statistische Zwecke verwendet werden. Die Daten werden nicht an Drittpersonen weitergegeben. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden, indem Sie im E-Mail auf den Unsubscribe-Link klicken.
  5. Gespeicherte Daten auf unserer Website
    Beim Besuch unserer Website werden folgende Daten gespeichert: Name der abgerufenen Webseite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp und -version, Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse, Provider. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck der Betreibung der Website sowie für statistische Auswertungen.
  6. Google Analytics
    Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. («Google»). Dies ist ein Dienst zur Analyse von Zugriffen auf Webseiten und ermöglicht uns die Verbesserung unseres Internetangebots. Google Analytics verwendet sogenannte «Cookies», Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten für die Website-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
  7. Cookies
    Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.Ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit von Websites, zum anderen dazu, die statistischen Daten der Website-Nutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes zu analysieren. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.
  8. Webshop / Bewirtschaftungsplattform workfashion.net / ERP-System
    Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit, namentlich der Entwicklung, Beschaffung und Bewirtschaftung von Berufsbekleidung, verarbeiten wir personenbezogene Daten wie z.B. Namen, E-Mail-Adresse, Firmenadresse. Diese werden unter Umständen in unserem ERP-System gespeichert, zudem können Kunden ihre Berufsbekleidung über unseren Webshop oder unsere Bewirtschaftungsplattform workfashion.net bestellen und bewirtschaften. Die personenbezogenen Daten werden ausschliesslich für die Erbringung unserer Dienstleistungen verwendet. In diesem Zusammenhang geben wir Daten ausschliesslich dann Dritten bekannt, wenn sie diese für uns bearbeiten. Diese Dienstleister haben ihrerseits nachweislich strikte Datenschutzbestimmungen.
  9. Datenverarbeitung im Rahmen von Bewerbungen
    Bei workfashion.com ag ist es möglich, sich via E-Mail zu bewerben. Hierfür werden personenbezogene Daten verarbeitet und zur weiteren Verwendung im Bewerbungsverfahren gespeichert. Sofern die Bewerbung zur Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses führt, werden die personenbezogenen Daten unter Achtung der gesetzlichen Vorschriften aufbewahrt. Wird die Bewerbung bei der Stellenbesetzung nicht berücksichtigt, werden die Unterlagen gelöscht, es sei denn, die explizite Einwilligung (z.B. per E-Mail) der Bewerberin oder des Bewerbers zur Aufbewahrung im Hinblick auf eine mögliche spätere Anstellung liegt vor.
  10. Dauer der Aufbewahrung von Personendaten
    Wir verarbeiten und speichern Ihre Personendaten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen (Aufbewahrungs-)Pflichten oder sonst mit der Bearbeitung erfolgten Zwecke erforderlich ist.
  11. Datensicherheit
    Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer Personendaten. Dies beinhaltet u.a. Passwortschutz, interne ICT-Weisungen, IT- und Netzwerksicherheitslösungen, Zugangsbeschränkungen etc.
  12. Ihre Rechte
    Sie haben im Rahmen des auf Sie anwendbaren Datenschutzrechts das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Datenbearbeitung und das Recht auf Widerspruch gegen unsere Datenbearbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit. Davon ausgenommen sind rechtliche Bestimmungen und Anordnungen von staatlichen Behörden, die von uns die Speicherung und die Bereithaltung dieser persönlichen Daten verlangen. Die Ausübung dieser Rechte setzt voraus, dass Sie Ihre Identität eindeutig nachweisen können. Bitte beachten Sie, dass die Ausübung Ihrer Rechte, bzw. die verlangte Löschung von Personendaten zu Einschränkungen unserer Dienstleistungen führen kann.
  13. Verantwortlichkeit
    Verantwortlich für die Datenbearbeitungen, welche wir hier beschreiben, ist workfashion.com ag, Frauentalstrasse 3, CH-6332 Hagendorn. Wenn Sie datenschutzrechtliche Anliegen haben, können Sie uns diese auf dem Postweg oder auf contact@workfashion.com zukommen lassen.
  14. Änderungen
    workfashion.com ag behält sich vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anzupassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung. Bitte konsultieren Sie diese Erklärung regelmässig.

    Hagendorn, Mai 2018