24. August 2015

zuwebe – Arbeit und Wohnen für Menschen mit Behinderung

Seit 1967 begleitet die zuwebe Menschen mit besonderem Betreuungsbedarf. Was als Elternverein begonnen hat, ist heute eine führende Institution im Kanton Zug. Mehr als 250 Menschen mit einer psychischen oder geistigen Beeinträchtigung finden hier eine Berufsausbildung, Arbeit und Wohnraum. Sie werden dabei von über 180 Fachpersonen individuell betreut und unterstützt.


Die Hauptstandorte des Arbeitsbereichs der zuwebe befinden sich in Baar und im Industriegebiet Bösch in Hünenberg. Dazu kommen die Gastronomiebetriebe Intermezzo in Zug sowie das Zieglerbeizli in Cham. Mit den verschiedenen Standorten und Arbeitsbereichen bietet die zuwebe eine abwechslungsreiche und individuelle Tätigkeit für ihre Klienten an. In den verschiedenen Produktionsabteilungen werden hauptsächlich Lohnarbeiten für Industrie,Gewerbe, Handels- und Dienstleistungsbetriebe ausgeführt. In der zuwebe haben Menschen mit einer Beeinträchtigung die Möglichkeit einen Arbeits- und Wohnraum zu finden und eine Berufsausbildung zu machen. Ein Hauptanliegen der zuwebe ist es, Menschen mit einer Beeinträchtigung Selbstbestimmung und eine aktive Beteiligung am eigenen Leben zu ermöglichen. Das heisst für die Klienten, so viel Selbständigkeit wie möglich und so viel Begleitung wie nötig zu erhalten. Sie sollen als Grundwerte in der zuwebe Akzeptanz, Wertschätzung und Einfühlungsvermögen erleben.

2012 durfte workfashion.com diverse Abteilungen mit neuen Arbeitskleidern ausstatten. Seit daher zählen sämtliche Mitarbeitende der Wäscherei und verschiedener Arbeitsbereiche der zuwebe auf die qualitativ hochstehende Arbeitsbekleidung von workfashion.com.
Mit der Eröffnung des zuwebe-Betriebs Intermezzo in Zug konnten wir unser Sortiment mit der Service- sowie Kochbekleidung erweitern. Unsere Berufsbekleidung ergänzt den professionellen Auftritt mit französischem Flair in der Crêperie.

Frau Jeannine Villiger, PR-Verantwortliche der zuwebe hat sich die Zeit genommen und uns durch die Räumlichkeiten, besonders durch die Abteilungen Wäscherei, Gastronomie und Schlosserei geführt, wobei wir Klientinnen und Klienten sowie den Betreuungspersonen Fragen stellen und mehr über ihre Arbeit bei der zuwebe erfahren durften.

 Hier gelangen Sie zu den Interviews

 Mein Eindruck von der zuwebe

Ich bin völlig überwältigt, welche Arbeiten in der Firma zuwebe ausgeführt werden. Die drei Bereiche sind nur ein Teil der Arbeitsbereiche der zuwebe. Hinzu kommen noch diverse Kreativateliers, Verpackungsabteilungen, sowie die Holzwerkstatt. Ich habe sofort die Herzlichkeit und Freude an der Arbeit der Klienten gespürt. Ich bin von der Leistung der Mitarbeiter mit und ohne Beeinträchtigung beeindruckt. Es lohnt sich einen Blick hinter die Fassade zu werfen.

Weitere News

19. Juni 2017

FAIR WEAR FOUNDATION BRAND PERFORMANCE CHECK

Am 11. April fand im Rahmen unserer Mitgliedschaft bei Fair Wear Foundation unser zweiter Brand Performance Check statt. Dabei wurde anhand des FWF Code of Labour Practices überprüft, welche konkreten Bestrebungen workfashion.com unternimmt, um die Arbeitsbedingungen in der textilen Lieferkette zu verbessern. Wir sind stolz, dass wir nach zwei Jahren der Mitgliedschaft bei FWF mit einer sehr hohen Punktzahl erneut den Status Good erreicht haben.

Weiterlesen
13. Juni 2017

PistorPlus Angebot

Pistor Kunden profitieren vom Juni bis August von 20 % Rabatt auf Bäcker- und Konditorbekleidung von workfashion.com.

Weiterlesen
2. Juni 2017

GORE-TEX® PYRAD®

Stets sicher – bei jedem Wetter: Für Arbeiten im Stromversorgungsbereich bietet workfashion.com jetzt GORE-TEX® PYRAD® Produkte mit zusätzlichem Lichtbogenschutz. Entdecken Sie die leichteste Bekleidung am Markt, welche dauerhaft wasserdicht ist und zuverlässigen Schutz vor den thermischen Gefahren eines Störlichtbogens bietet.

Weiterlesen
30. Mai 2017

workfashion.com Firmenchronik

Vom Anbieter für Regenbekleidung bis hin zum Vollserviceanbieter für Berufsbekleidung – einiges hat sich verändert während der 50-jährigen Firmengeschichte von workfashion.com. Am 27. September dürfen wir den Gründungstag der ursprünglichen Firma PLUS-TEX AG feiern. Zu diesem Anlass haben wir die letzten 50 Jahre in einer Firmenchronik zusammengefasst.

Weiterlesen