30. Juli 2014

Individualisierung nach Mass

Das Firmenlogo oder der Firmenname ist ein wichtiger Bestandteil der Corporate Identity und somit der unternehmensspezifischen Arbeitsbekleidung. Optimal umgesetzt wird dies durch eine Stickerei – die edelste und langlebigste Variante der Individualisierung.


workfashion.com verfügt über eine hauseigene Stickerei, dank derer die Kommunikationswege kurz und direkt sind, was sich positiv auf die Qualität auswirkt. In unserer Stickerei besticken wir Arbeitsbekleidung spezifisch nach den Bedürfnissen des Kunden – sei es ein Logo oder Schriftzug. Das Kleidungsstück kann direkt mit dem jeweiligen Logo bestickt werden oder es kann ein gesticktes Signet aufgenäht werden.

Unsere Stickerin Valjdete Ljutviji erklärt die Vorteile von Stickereien:

„Stickereien zeichnen sich durch ein hochwertiges Aussehen und gleichzeitig grosse Strapazierfähigkeit aus. Sie sind sehr waschbeständig und deshalb auch für die Industriewäsche geeignet. Stickereien können auf allen Arten von Textilien angebracht werden. So sind sie universell einsetzbar und gerade für die Individualisierung von Arbeitsbekleidung besonders geeignet.“

workfashion.com verfügt über 4 Stickmaschinen:

  • eine 12-Kopf- Maschine für Signete und Grossauflagen ab 200 Stk.
  • eine 6-Kopf-Maschine, die für alle Stickarbeiten einsetzbar ist
  • eine 2-Kopf-Maschine für kleinere Auflagen oder Hemdkragen
  • eine 1-Kopf-Maschine für Muster


Ab Auftragserteilung benötigen wir normalerweise maximal 10 Tage für die Erstellung des Gut-zum-Stick und nochmals maximal 10 Tage für die Ausführung. Als Vorlage können diverse Datenformate verwendet werden (eps, ai, tiff, jpg). Sämtliche Stickprogramme werden aufbewahrt, damit Folgeaufträge auch nach mehreren Jahren ausgeführt werden können.

Sollte eine Stickerei nicht in Frage kommen, finden wir selbstverständlich eine andere passende Lösung. Sei dies mittels eines Drucks oder eines Websignets. So erhalten unsere Kunden alles aus einer Hand.

Erfahren Sie mehr zu den einzelnen Varianten der Individualisierung.

Weitere News

19. Juni 2017

FAIR WEAR FOUNDATION BRAND PERFORMANCE CHECK

Am 11. April fand im Rahmen unserer Mitgliedschaft bei Fair Wear Foundation unser zweiter Brand Performance Check statt. Dabei wurde anhand des FWF Code of Labour Practices überprüft, welche konkreten Bestrebungen workfashion.com unternimmt, um die Arbeitsbedingungen in der textilen Lieferkette zu verbessern. Wir sind stolz, dass wir nach zwei Jahren der Mitgliedschaft bei FWF mit einer sehr hohen Punktzahl erneut den Status Good erreicht haben.

Weiterlesen
13. Juni 2017

PistorPlus Angebot

Pistor Kunden profitieren vom Juni bis August von 20 % Rabatt auf Bäcker- und Konditorbekleidung von workfashion.com.

Weiterlesen
2. Juni 2017

GORE-TEX® PYRAD®

Stets sicher – bei jedem Wetter: Für Arbeiten im Stromversorgungsbereich bietet workfashion.com jetzt GORE-TEX® PYRAD® Produkte mit zusätzlichem Lichtbogenschutz. Entdecken Sie die leichteste Bekleidung am Markt, welche dauerhaft wasserdicht ist und zuverlässigen Schutz vor den thermischen Gefahren eines Störlichtbogens bietet.

Weiterlesen
30. Mai 2017

workfashion.com Firmenchronik

Vom Anbieter für Regenbekleidung bis hin zum Vollserviceanbieter für Berufsbekleidung – einiges hat sich verändert während der 50-jährigen Firmengeschichte von workfashion.com. Am 27. September dürfen wir den Gründungstag der ursprünglichen Firma PLUS-TEX AG feiern. Zu diesem Anlass haben wir die letzten 50 Jahre in einer Firmenchronik zusammengefasst.

Weiterlesen