5. April 2016

«gusto16» – Junge Kochtalente kochten um die Wette

Neun junge Kochtalente kochten am 17. März 2016 um die Wette. Sie überzeugten mit ihrem Können und mit handwerklichem Geschick. Silvan Oswald von der Hotel & Gastro formation in Weggis vermochte die Jury am meisten zu überzeugen. Als grosser «gusto16»-Sieger gewinnt er einen zweiwöchigen Aufenthalt in New York.


Am 17. März kochten neun junge Kochlernende aus dem 2. oder 3. Lehrjahr bei «gusto», dem einzigen nationalen Lehrlingskochwettbewerb der Schweiz, um den Sieg. Sie alle hatten sich mit ihren Einsendungen bereits im Voraus für den Final qualifiziert. Beim Wettkochen an der Berufsfachschule BBB in Baden hatten sie nun die Aufgabe, ihre eingereichten Arbeiten innert drei Stunden vor einer Jury zuzubereiten und schön anzurichten. Neu starteten die neun Finalisten in drei Gruppen à jeweils drei Personen. Das diesjährige Motto lautete: «Tradition: kreativ interpretiert». Dazu musste eine Vorspeise (kalt und warm) aus Fisch und Bio-Gemüse und Kräutern kreiert werden. Das Hauptgericht aus Swiss Quality Kalbfleisch verlangte die Zubereitung mit zwei verschiedenen Garmethoden oder Kochtechniken, bestehend aus max. drei Hauptkomponenten.

Silvan Oswald von der Hotel & Gastro formation in Weggis ging als der grosse Gewinner des Lehrlingskochwettbewerbs «gusto16» hervor. Mit seinem Sieg gewann er einen zweiwöchigen Aufenthalt in New York. Das Programm ist, wie die Weltmetropole selbst, atemberaubend. So gehören Einblicke in die Gourmet-Küchen des Restaurants «per se» vom amerikanischen Küchenchef, Gastronom und Kochbuchautor Thomas Keller oder das «Eleven Madison Park» vom Schweizer Spitzenkoch Daniel Humm, nebst den Erkundungen diverser Sehenswürdigkeiten zu den Highlights. Ausserdem wird er die Schweiz im November beim internationalen Transgourmet-Kochwettbewerb «Les Chefs en Or» vertreten. Auf dem zweiten Platz landete Benjamin Anderegg, der seine Lehre im Restaurant Stucki in Basel absolviert. Dritte wurde Fabienne Zuberbühler von der Reha Klinik Bellikon in Bellikon.

workfashion.com ag ist seit Beginn Sponsor für die gesamte Wettbewerbsbekleidung und die Jury und leistet so einen wichtigen Beitrag in der Nachwuchsförderung.

Wir gratulieren Silvan Oswald von der Hotel & Gastro formation in Weggis zu seinem verdienten Sieg und wünschen ihm sowie allen Teilnehmern alles Gute und viel Erfolg im Berufsleben.

Weitere Informationen zu gusto16

Weitere News

19. Juni 2017

FAIR WEAR FOUNDATION BRAND PERFORMANCE CHECK

Am 11. April fand im Rahmen unserer Mitgliedschaft bei Fair Wear Foundation unser zweiter Brand Performance Check statt. Dabei wurde anhand des FWF Code of Labour Practices überprüft, welche konkreten Bestrebungen workfashion.com unternimmt, um die Arbeitsbedingungen in der textilen Lieferkette zu verbessern. Wir sind stolz, dass wir nach zwei Jahren der Mitgliedschaft bei FWF mit einer sehr hohen Punktzahl erneut den Status Good erreicht haben.

Weiterlesen
13. Juni 2017

PistorPlus Angebot

Pistor Kunden profitieren vom Juni bis August von 20 % Rabatt auf Bäcker- und Konditorbekleidung von workfashion.com.

Weiterlesen
2. Juni 2017

GORE-TEX® PYRAD®

Stets sicher – bei jedem Wetter: Für Arbeiten im Stromversorgungsbereich bietet workfashion.com jetzt GORE-TEX® PYRAD® Produkte mit zusätzlichem Lichtbogenschutz. Entdecken Sie die leichteste Bekleidung am Markt, welche dauerhaft wasserdicht ist und zuverlässigen Schutz vor den thermischen Gefahren eines Störlichtbogens bietet.

Weiterlesen
30. Mai 2017

workfashion.com Firmenchronik

Vom Anbieter für Regenbekleidung bis hin zum Vollserviceanbieter für Berufsbekleidung – einiges hat sich verändert während der 50-jährigen Firmengeschichte von workfashion.com. Am 27. September dürfen wir den Gründungstag der ursprünglichen Firma PLUS-TEX AG feiern. Zu diesem Anlass haben wir die letzten 50 Jahre in einer Firmenchronik zusammengefasst.

Weiterlesen