28. Januar 2016

Ein neues Gewand für CCA Angehrn

Die CCA Angehrn steht für Innovation; dies beweist sie erneut mit der Umgestaltung des CCA-Marktes in Spreitenbach. Vintage ist das Motto des neuen Ladendesigns. Passend dazu durfte workfashion.com ein neues Bekleidungskonzept ausarbeiten.


Seit Mitte November präsentiert sich der neue CCA-Markt in Spreitenbach für die Profi-Kunden aus der Gastronomie und Detailhandel in einem gänzlich neuen Auftritt. Drei Schwerpunkte prägen das neue Konzept: Eine bessere Orientierung in den Sortimenten, effiziente Einkaufswege sowie stimmungsvolle Marktplätze und Inspirationspunkte.

Natürlich spiegelt sich das neue Konzept auch in der Bekleidung wieder. Hemden und Blusen im grünen Karomuster, schlichte Hosen sowie hochwertige Accessoires – modern und doch „vintage“. Bei der Ausarbeitung des neuen Bekleidungskonzepts standen die Bedürfnisse der Mitarbeiter an oberster Stelle. Sie sollten sich rundum wohlfühlen und so den Grosshändler optimal repräsentieren.

Eine weitere Herausforderung war die Namensbeschriftung – sie sollte einheitlich sein und das Material nicht beschädigen. Dies wurde mit einem Knopfloch optimal gelöst. Bei den Softshell-Teilen wurde ein funktioneller Kälteschutz eingearbeitet für einen optimalen Komfort. Ausserdem wurden eigens Damenmodelle ausgearbeitet, um auch den Frauen eine optimale Passform bieten zu können. Und zu guter Letzt durfte natürlich der Slogan «Frische für Profis» nicht fehlen.

Im laufenden Jahr werden die weiteren acht CCA Standorte Schritt für Schritt nachgerüstet und umgebaut.  

Thomas Leutwyler (Leiter Non Food)

«Ich fühle mich wohl in der neuen Bekleidung, vor allem im Hemd. Da ich vorher lange Zeit im Aussendienst gearbeitet habe, bin ich das Tragen von Hemden gewohnt. Der Auftritt wirkt dadurch auch besser. Es ist ein schönes neues Konzept geworden, bei dem auf die Funktionalität und Bequemlichkeit eingegangen wurde.»

Sibylle Buchmann (Mitarbeiterin Frischprodukte)

«Der Tragekomfort der Bekleidung ist sehr gut. Ich trage die Hose gerne da sie etwas luftig ist. Ich habe vor einer Woche in die Frischeabteilung gewechselt. dadurch habe ich noch etwas kalt. Ich bin noch nicht so abgehärtet wie die anderen und auf jeden Fall «es Gfröörli». Eine Fleecejacke wäre deshalb toll. Die Gilets wurden leider noch nicht verteilt.»

Das Wichtigste in Kürze

Neue CCA Bekleidungsteile

Langschürze, Halbschürze, Hemd, Bluse, Softshell Veste, weisses Hemd für Marktleiter, Kochhose, Kochschürze, Krawatte (grünes Muster), Schal (grünes Muster), Softshelljacke Damen- und Herrenmodell, schwarze Hosen (optional)

Abteilungen

Bistro/Take away, Marketing/Sales/Event, Verkaufspersonal

Anzahl Mitarbeiter alle CCA Märkte

Rund 300 Mitarbeiter

Weitere News

19. Juni 2017

FAIR WEAR FOUNDATION BRAND PERFORMANCE CHECK

Am 11. April fand im Rahmen unserer Mitgliedschaft bei Fair Wear Foundation unser zweiter Brand Performance Check statt. Dabei wurde anhand des FWF Code of Labour Practices überprüft, welche konkreten Bestrebungen workfashion.com unternimmt, um die Arbeitsbedingungen in der textilen Lieferkette zu verbessern. Wir sind stolz, dass wir nach zwei Jahren der Mitgliedschaft bei FWF mit einer sehr hohen Punktzahl erneut den Status Good erreicht haben.

Weiterlesen
13. Juni 2017

PistorPlus Angebot

Pistor Kunden profitieren vom Juni bis August von 20 % Rabatt auf Bäcker- und Konditorbekleidung von workfashion.com.

Weiterlesen
2. Juni 2017

GORE-TEX® PYRAD®

Stets sicher – bei jedem Wetter: Für Arbeiten im Stromversorgungsbereich bietet workfashion.com jetzt GORE-TEX® PYRAD® Produkte mit zusätzlichem Lichtbogenschutz. Entdecken Sie die leichteste Bekleidung am Markt, welche dauerhaft wasserdicht ist und zuverlässigen Schutz vor den thermischen Gefahren eines Störlichtbogens bietet.

Weiterlesen
30. Mai 2017

workfashion.com Firmenchronik

Vom Anbieter für Regenbekleidung bis hin zum Vollserviceanbieter für Berufsbekleidung – einiges hat sich verändert während der 50-jährigen Firmengeschichte von workfashion.com. Am 27. September dürfen wir den Gründungstag der ursprünglichen Firma PLUS-TEX AG feiern. Zu diesem Anlass haben wir die letzten 50 Jahre in einer Firmenchronik zusammengefasst.

Weiterlesen