20. August 2014

Die Superfaser Kevlar

Als Stephanie Kwolek in den 1960er Jahren ein leichtes Material für Autoreifen suchte, machte sie eine Entdeckung, die später viele Leben retten und unzählige Verletzungen verhindern sollte – Kevlar.


"Es war unheimlich aufregend“, erinnerte sich Stephanie Kwolek, „Auf solche spektakulären Eigenschaften waren wir nicht gefasst, obwohl wir im Laufe der Zeit einen enormen Grundstock an Erkenntnissen gesammelt hatten".

Kevlar ist ein extrem reiß- und schnittfestes sowie hitzebeständiges Material aus Aramidfaser. Es kommt in einer Vielzahl von Kleidungsstücken, Zubehör und Ausrüstungsgegenständen zum Einsatz und ermöglicht eine höhere Sicherheit und längere Lebensdauer des Produktes. Bei gleichem Gewicht besitzt diese Faser eine fünfmal höhere Festigkeit als Stahl und eignet sich somit hervorragend für Schutzkleidung und -Zubehör.

Bei workfashion.com kommt Kevlar bei der Schnittschutzbekleidung für den Forstbereich zum Einsatz und wird situativ bei hohen Anforderungen an die Schutzfunktionen für kundenspezifische Entwicklungen eingesetzt. Bei der Profi Forstbekleidung Dynamic von workfashion.com wird Kevlar an den exponierten Stellen zur Verstärkung eingesetzt und sorgt so neben dem 6-lagigen Schnittschutz für zusätzlichen Schutz und Scheuerfestigkeit. Als Hauptmaterial wird zudem das bi-elastische Gewebe schoeller®-dynamic verwendet, welches höchste Ansprüche an Komfort, Atmungsaktivität sowie Wasser- und Schmutzabweisung erfüllt.

Stephanie Kwolek ist im Juni im Alter von 90 Jahren gestorben. Ihre Erfindung wird noch lange Bestand haben.

Weitere News

17. August 2017

Die Herstellung von Gewebe

Weben, stricken, flechten – Stoffe können auf unterschiedliche Art und Weise hergestellt werden. Je nach Verarbeitung, ergeben sich unterschiedliche Designs und Eigenschaften. In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf die Herstellung von Gewebe.

Weiterlesen
3. August 2017

Getzner Textil AG – Nachhaltig und kompetent

Mitten in Voralberg befindet sich einer der weltweit führenden Textilhersteller, die Getzner Textil AG. Im Hauptbetrieb in Bludenz werden Bekleidungsdamaste, Modestoffe für Hemden und Blusen, sowie technische Textilien höchster Qualität hergestellt. Nachhaltigkeit spielt dabei eine wichtige Rolle. So erstaunt es nicht, dass workfashion.com den Grossteil ihrer Hemden- und Blusenstoffe im Nachbarland bezieht.

Weiterlesen
10. Juli 2017

Interview mit Rösi Lindegger

Der wichtigste Erfolgsfaktor jeder Firma sind die Mitarbeitenden. Sie prägen die Firmenkultur, sind verantwortlich für Erfolge und geben dem Unternehmen ein Gesicht. workfashion.com hatte in den letzten 50 Jahren das Glück, viele langjährige Mitarbeiter zu haben, die mit der Firma durch dick und dünn gegangen sind. Eine davon, Rösi Lindegger, durften wir zum Jubiläum interviewen und mit ihr einen Teil der Geschichte Revue passieren lassen.

Weiterlesen
27. Juni 2017

Suisse Public und Expo Energietechnik

Mit der Suisse Public in Bern und der Expo Energietechnik in Niederurnen liegen zwei erfolgreiche Messen hinter uns. Wir durften an diesen Tagen dem interessierten Fachpublikum unser breites Sortiment an Berufsbekleidung vorstellen, spannende Gespräche führen und viele Inputs für unsere tägliche Arbeit sammeln. Wir danken unseren Kunden herzlich für den Besuch an unseren Messeständen – es war wiederum ein voller Erfolg.

Weiterlesen